Berufswahlorientierung und Lebensplanung

Vernetzung

Das Thema Berufswahlorientierung und Übergang von der Schule in den Beruf ist nicht isoliert in der Schule zu betrachten. Sie findet im Kontext arbeitsmarktpolitischer Entwicklungen statt. Die Reflexion ihrer Bedeutung aber auch die Intensivierung der Kooperation mit allen Bereichen der Jugendberufshilfe erfordert die Mitarbeit in den entsprechenden Gremien. Hier sind zu nennen:

  • Die AG 3 nach § 78 KJHG „Jugendsozialarbeit“
  • Die Jugendkonferenz der Arbeitsgemeinschaft Münster (AMS, Stichwort Hartz IV).
  • AK Hauptschule und Berufswahlorientierung
  • Arbeitskreis Modell Nord
  • Kontakte bestehen auch zur der Initiative für Beschäftigung, der Handwerkskammer Münster, der Industrie- und Handelskammer sowie dem Bündnis Schule und Wirtschaft.
Top

Zurück